Auffuhrbestimmungen
 
Die verantwortlichen Personen der Belegstelle, mit dem Leiter vor Ort, haben sich verpflichtet, im östlichen Berner Oberland eine Belegstelle zu betreiben mit der Aufgabe, das nötige Umfeld bereit zu stellen, möglichst gute Königinnen zu züchten.
  • Wir wollen zu den anderen Carnica Belegstellen keine Konkurrenz, sondern eine Echte Bereicherung werden.
  • Auffuhr unbegatteter Königinnen ist für allen Züchter offen, welche sich an die Verordnung und Weisungen halten.
  • Nichtbeachtung oder Rufschädigende Handlung auf der Belegstelle und der Ausgeschiedenen Schutzzone führt zur Wegweisung

Dokumente

Belegstellenreglement_V1.0.pdf

Auffuhr_Deklaration_V1.0 (1).pdf      (Ausdrucken und ausfüllen)

Auffuhr_Deklaration_V1.0.docx         (Herunterladen und am PC ausfüllen)

 

Betriebsdaten

Bienenzüchterverein

Bienenzüchterverein Region Jungfrau

         
Zuchtgruppe Zuchtgruppe Nessleren          
Belegstellenleiter
 
Robert Seematter
Hofstatt 102
3813 Saxeten
Mobile: 079 464 85 57
Email: seematter.robert@bluewin.ch
         

Betriebszeiten

Ende Mai - Mitte Juli          

Auffuhr

Auffuhr jeden Mittwoch 19.00, Treffpunkt beim Parkplatz (in Saxeten)          

Linienmaterial

SLO97 
Töchter von: CH-51-26-2603-2018
         
Drohnenvölker 5          

Allgemein
Auffuhr jeweils nach telefonischer Vereinbarung mit dem Belegstellenleiter (48 Stunden im Voraus). 
Belegstellengebühr: CHF 5.00 je erfolgreich begatteter Jungkönigin.