Zuchtkurs 2019

Zuchtkurs 2019

  • Für den Fortbestand junger und vitaler Bienenvölker ist die Königinnenzucht wichtig.
  • Bei genügend Jungvölkern und Königinnen im eigenen Vereinsgebiet kann der Zukauf fremder Völker tief gehalten werden.
  • Erfreulicherweise haben sich acht Imkerinnen und Imker für den Kurs eingeschrieben. 
  • Kursleiter: (Robert Seematter)

Kursunterlagen:     Lehrmittel für VDRB Zuchtkurse und Bienenbuch Band 3

Der Kurs ist abgeschlossen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben seit März 2019 an acht interessanten Zusammenkünften vom kompetenten Kursleiter viel über die Königinnenzucht gelernt. Dank dem erarbeiteten Netzwerk der Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer ist auch künftig gewährleistet, bei Unklarheiten guten Rat zu erhalten. Nach jedem Kurs durften wir noch Kaffee und Kuchen aus der Küche von Hanni Seematter geniessen. Nach intensiven Theorieblöcken wurde bei grossem Einsatz vertieft die folgenden Themen geschult:

  • Futterteig herstellen
  • Endpflegevolk vorbereiten
  • Anbrüter vorbereiten und erstellen
  • Umlarven (braucht Uebung)
  • Brutkasten erklären und füttern
  • Angezogene Zellen in Pflegevolk geben
  • Drohnen sieben und Begattungskästchen mit Futter und Bienen befüllen
  • Zellen in Begattungskästchen verschulen
  • Erlebnis Belegstation
  • Königinnen verwerten: Ableger, Kunstschwarm, Umweiseln